Jugendschutzbeauftragte - Preise

 
Bitte informieren Sie sich nicht nur über die Preise, sondern vor allen Dingen über das Preis-Leistungsverhältnis.
 
Der aktuelle Preis für die 1. Domain beträgt
  • 2,50 € mtl.* (bei zweijähriger Vertragslaufzeit und Zahlungsweise)
  • 4,15 € mtl.* (bei jährlicher Vertragslaufzeit und Zahlungsweise)
  • 4,65 € mtl.* (bei halbjährlicher Vertragslaufzeit und Zahlungsweise)
  • 4,90 € mtl.* (bei quartalsweiser Vertragslaufzeit und Zahlungsweise )
  • 6,81 € mtl.* (bei monatlicher Vertragslaufzeit und Zahlungsweise)
 
zzgl. einer einmaligen Bearbeitungs- und Prüfgebühr (nicht wiederkehrend) von 10,00 €*  pro Kunde (also für die 1. Domain).
 
Es gibt auch die Möglichkeit seine Internetpräsenz, z. B. bei nicht gewerbsmäßigen Seiten, die aber trotzdem den Jugendschutzrichtlinien entsprechen sollen, einmalig durch mich überprüfen zu lassen, hier folgt dann keine Benennung auf Ihrer Seite durch mich als Jugendschutzbeauftragte. Hierfür fällt ein Preis von 19,90 €*  an.
 
Diese Preise gelten für alle Seiten, egal wie groß oder welches Thema Ihre Seite behandelt.
 
Ab der 2. beauftragten Domain pro Kunde, nehme ich nur noch Preise von 1,00 €* mtl.
bei jährlicher Zahlungsweise. Oder kontaktieren Sie mich, sofern Sie gleich von Anfang mehrere Domains in Beauftragung geben möchten.
 
Jede 7. beauftragte Domain pro Kunde ist kostenlos (7., 14., 21., 28. usw.).
 
*Alle Preise verstehen sich inkl. der z. Z. gültigen Mehrwersteuer von 19%!

Für Webmaster(innen) [Auftraggeber], die Sozialleistungen empfangen oder Studenten(innen), gibt es Sondertarife, bitte sprechen Sie mich doch hierzu direkt an (muss nachgewiesen werden, durch Kopie des Sozialbescheides oder der Immatrikulation).

Es gibt auch die Möglichkeit seine Internetpräsenz, z. B. bei nicht gewerbsmäßigen Seiten, die aber trotzdem den Jugendschutzrichtlinien entsprechen sollen, einmalig durch mich überprüfen zu lassen, hier folgt dann keine Benennung auf Ihrer Seite durch mich als Jugendschutzbeauftragte.

Bei mehreren Domains, die auf selbe (!) Inhalte führen (Hauptdomain), entstehen ebenfalls keine weiteren Kosten und (bitte geben Sie diese aber trotzdem bei der Beauftragung mit an). Es fallen bei der Beauftragung von mehreren Domains mit verschiedenen Inhalten auch keine weiteren Prüfgebühren an, diese gelten einmalig pro Kunde und kehren nicht wieder.
 
Weiter können Sie jetzt noch mal sparen, wählen Sie bei einer Beauftragung einfach Vorkasse und schon sparen Sie bei der ersten Rechnung noch mal 10% der Gesamtgebühren. 
 
Sollte Ihnen das jetzt zu unübersichtlich sein, so kontaktieren Sie mich bitte, entweder per Mail oder rufen Sie mich gern an.





www.jugendschutz-beauftragte.de





nanoware media Webdesign

Valid XHTML 1.0 Transitional